LPI-SHL: Wildtier ausgewichen und ab durch die Hecke

05.11.2021 – 10:08

Landespolizeiinspektion Suhl

Eine 20-jährige Autofahrerin befuhr Donnerstagabend die Landstraße von Geblar nach Bremen. Plötzlich sprang ein auf die Fahrbahn und die junge Frau wich nach links aus. Weil die Fahrbahn nass war, verlor sie die Kontrolle über ihren PKW und kam von der Straße ab. Nachdem sie mit ihrem Skoda ein dichtes Gebüsch durchbrochen hatte, kam sie an einem Feld zum Stehen. Das war nach dem Schrott und musste abgeschleppt werden, aber die 20-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Wildtier ausgewichen und ab durch die Hecke

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5065008
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)