POL-OS: Osnabrück: Roter Kastenwagen touchiert Fahrradfahrerin an der Knollstraße und flüchtet vom Unfallort

05.11.2021 – 10:19

Polizeiinspektion Osnabrück

Dienstagabend um 17.25 Uhr, befuhr eine Fahrradfahrerin die Knollstraße in Fahrtrichtung Gartlager Weg. In Höhe der Einmündung zur Ameosklinik wurde sie im Bereich der Verkehrsinseln von einem roten Kastenwagen überholt. Dabei touchierte der rechte Außenspiegel den Ellenbogen der Frau, sodass diese mit ihrem Fahrrad auf die Fahrbahn stürzte. Dabei erlitt die 26-Jährige leichte Verletzungen, die in einem Osnabrücker behandelt wurden. Zeugen, die den beobachteten beschrieben, dass das rote Fahrzeug einem VW-Caddy ähnelte. Außerdem soll der Unfallverursacher nach dem Zusammenstoß kurz abgebremst haben, sodass davon auszugehen ist, dass die Kollision bemerkt wurde. Der Fahrer entfernte sich jedoch vom Unfallort, ohne sich um die Verletzte zu kümmern. Die bittet um Hinweise auf den Unfallfahrer oder dessen Fahrzeug unter 0541/327-2215.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück: Roter Kastenwagen touchiert Fahrradfahrerin an der Knollstraße und flüchtet vom Unfallort

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5065025
Presseportal Blaulicht