POL-FR: Wutöschingen: Anhänger ohne Bremswirkung – Zwangsstilllegung

05.11.2021 – 11:26

Polizeipräsidium Freiburg

Am Donnerstag, 04.11.2021, ist ein Pkw-Gespann auf dem Eichwaldparkplatz an der B 314 zwischen Wutöschingen und Lauchringen kontrolliert worden, dessen Anhänger überhaupt keine Bremswirkung mehr zeigte. Kurz nach 11:00 Uhr war der 59-jährige Fahrer dort von der Verkehrspolizei angehalten worden. Er hatte auf dem Anhänger einen stillgelegten Pkw geladen. Erste Überprüfungen ergaben den Verdacht, dass die Bremsen am Anhänger nicht funktionierten. Der Anhänger wurde dann durch einen Gutachter überprüft. Dieser bestätigte diesen Verdacht. Der Anhänger hatte keinerlei Bremswirkung, wurde als verkehrsunsicher eingestuft und zwangsstillgelegt. Fahrer und der Halter des Anhängers wurden angezeigt.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Wutöschingen: Anhänger ohne Bremswirkung – Zwangsstilllegung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5065174