POL-KN: (Tuttlingen) Einschusslöcher an der Dachrinne

05.11.2021 – 14:03

Polizeipräsidium Konstanz

Augenscheinliche Einschusslöcher in einer Dachrinne eines Miethauses in der Weißrosenstraße haben einen Wohnungsverwalter am Donnerstag stutzig werden lassen. Er wendete sich deshalb an die . Diese geht davon aus, dass jemand auf Schwalbennester geschossen hat, die an der Gebäuderückseite zur Salzstraße nahe der Rinne befestigt waren.
Vor geraumer Zeit schon wurde dem Verwalter die undichte Regenrinnen an dem Gebäude gemeldet. Als er jetzt am Donnerstag diese austauschte, bemerkte er mehrere Löcher darin, die von Luftgewehrschüssen herrühren könnten. Wann die Schüsse abgegeben wurden, steht allerdings noch nicht fest. Auch wurden bislang weder Projektile noch tote gefunden. Die Polizei ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tuttlingen) Einschusslöcher an der Dachrinne

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5065546