POL-KN: Berichtigung zu (Radolfzell, Lkrs. KN) 18-Jährige sexuell belästigt – Kriminalpolizei sucht Zeugen

05.11.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Konstanz

In der unten aufgeführten Meldung von heute um 12.24 Uhr muss es zur Ereigniszeit richtig “….in der Nacht zum Sonntag gegen 2 Uhr…” heißen.

Radolfzell – Hinweise aus der sucht die zu einem Vorfall in der Bodenseestraße am letzten Wochenende, bei dem eine 18-Jährige in der Nacht zum Montag gegen 2 Uhr von einem Unbekannten sexuell angegangen wurde.
Die junge Frau war dort am auf Höhe der Storchenschule von dem etwa 30 bis 40 Jahre alten und rund 175 Zentimeter großen Mann verfolgt worden. Bei der dortigen Grünanlage stieß der Täter, der eine kräftige Statur und kurzes, blondes Haar mit einem rötlicher Vollbart hatte, die junge Frau von hinten unvermittelt um. Als er sie daraufhin körperlich anging, rannte sie davon und meldete noch in der Nacht den Vorfall der Polizei. Diese leitet sofort eine Fahndung nach dem Unbekannten, der eine dunkle Winterjacke und eine hellere Jeanshose trug, ein. Derzeit liegen der Polizei noch keine weiteren Erkenntnisse zu dem Täter vor. Hinweise zu dem versuchten sexuellen Übergriff nimmt die Kripo Konstanz unter Telefon 07531 9950 entgegen.

Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: Berichtigung zu (Radolfzell, Lkrs. KN) 18-Jährige sexuell belästigt – Kriminalpolizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5065672
Presseportal Blaulicht