POL-KA: (KA)Bruchsal – Lkw-Fahrer übersieht Pkw

05.11.2021 – 15:39

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein Sachschaden von insgesamt rund 8.000 Euro und ein leichtverletzter 50-jähriger Pkw-Fahrer waren die eines Verkehrsunfalls am Freitag gegen 08.00 Uhr auf der Bundesstraße 35 bei Bruchsal.

Ein 33 Jahre alter Lkw-Fahrer wollte von der linken auf die rechte Spur wechseln. Hierbei übersah er wohl den dort fahrenden Pkw, der bei dem Zusammenstoß nach rechts abgewiesen wurde. Der Pkw des 50-Jährigen drehte sich mehrmals im Grünstreifen und blieb nach etwa 100 Metern stehen.

Der Leichtverletzte wurde durch einen hinzugerufenen Rettungsdienst vorsorglich in ein verbracht.

Paulina Roth, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Bruchsal – Lkw-Fahrer übersieht Pkw

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5065753
Presseportal Blaulicht