POL-FR: Rheinfelden: Autoreifen zerstochen – Polizei sucht Zeugen

05.11.2021 – 13:54

Polizeipräsidium Freiburg

Eine Sachbeschädigung beging bislang Unbekannter Täter im Zeitraum von Montag, 01.11.2021, 09:30 Uhr bis Donnerstag, 04.11.2021, 12:00 Uhr in der Nollinger Straße. Der weiße Opel Vivaro soll in genanntem Zeitraum auf Höhe der Hausnummer 25 geparkt worden sein, die Besitzerin stellte sodann ein etwa 1,5 Zentimeter langes Einstichloch an dem rechten Hinterreifen fest. Augenscheinlich wurde das Loch durch ein Messer verursacht. Das Polizeirevier Rheinfelden bittet mögliche Zeugen, sich unter der Telefonnummer 07623/7404-0 zu melden.

tb/ab

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel/Anna Baroke
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: Autoreifen zerstochen – Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5065509
Presseportal Blaulicht