Mehrere Verletzte bei Messerattacke in ICE

Nürnberg ( Nachrichtenagentur) – In einem ICE von Regensburg nach Nürnberg hat sich am Samstagmorgen eine Messerattacke ereignet. Das teilte die mit.

Mehrere Personen seien verletzt worden. Ein Mann wurde festgenommen. Die Bahnstrecke ist seit 9 Uhr gesperrt. Der Zug wurde in Seubersdorf angehalten, die Polizei sprach von einem “größeren Einsatz”.

Es bestehe aber keine Gefahr mehr für die Bevölkerung. “Unserer Einsatzzentrale wurde gegen 9 Uhr mitgeteilt, dass es in einem ICE zu Angriffen auf Fahrgäste kommen soll”, hieß es.


Foto: ICE, über dts Nachrichtenagentur

Mehrere Verletzte bei Messerattacke in ICE

dts Nachrichtenagentur