LPI-EF: Tödlicher Verkehrsunfall

06.11.2021 – 18:39

Landespolizeiinspektion Erfurt

Am Freitagnachmittag kam es im Bereich der Straßenbahnhaltestelle Riethstraße zu einem tödlichen Verkehrsunfall. Aus bisher ungeklärter Ursache geriet ein 73-jähriger Mann, welcher sich im Haltestellenbereich aufhielt, zwischen die Triebwagen der in Richtung Europaplatz anfahrenden Straßenbahn. Er wurde schwer verletzt und verstarb noch an der Unfallstelle. Der Straßenbahnverkehr war für mehrere Stunden eingeschränkt. Die Ermittlungen zur Unfallursache dauern an. (ER)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Tödlicher Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5066065
Presseportal Blaulicht