LPI-GTH: Sturzbetrunken

07.11.2021 – 00:20

Landespolizeiinspektion Gotha

Ein 67jähriger Radfahrer kam am Freitagabend gegen 18:00 Uhr im Gothaer Südkreis zu Fall und verletzte sich im Gesicht. Die alarmierten Rettungskräfte, welche zügig vor Ort waren, wurden durch den 67jährigen Mann angegriffen, als diese mit ihm auf dem Weg ins waren. Die eintreffenden Polizisten stellten recht schnell fest, dass der Mann
auf Grund seines Alkoholkonsums kaum in der Lage war, sich auf den Beinen zu halten. Sie ordneten eine Blutentnahme bei dem Radfahrer an. Der Blutentnahme widersetzte er sich ebenso vehement, wie den Hilfeleistungen durch die Rettungssanitäter. Der 67jährige hat
nun mit mehreren Strafanzeigen zu rechnen. (ri)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Inspektionsdienst Gotha
Telefon: 03621/781124
E-Mail: dsl.gotha.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Sturzbetrunken

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5066086
Presseportal Blaulicht