LPI-J: 15-Jähriger von unbekannten Tätern geschlagen

07.11.2021 – 09:07

Landespolizeiinspektion Jena

Am Samstagmorgen, gegen 00:30 Uhr, stellten Polizeibeamte auf dem Ernst-Haeckel-Platz in Jena einen erheblich verletzten Jugendlichen fest. Dieser wies Hämatome im Kopf- und Bauchbereich auf. Aufgrund seines unbeständigen und kritischen Zustandes wurde der ins Klinikum verbracht. Nach ersten Erkenntnissen wurde der geschädigte von mindestens drei unbekannten Tätern geschlagen. Mutmaßlich soll es sich bei der Tatörtlichkeit um den Bereich des Löbdergrabens gehandelt haben. Auch hier bittet die um Hinweise aus der zu Wahrnehmungen in der Nacht vom Freitag auf Samstag. Tel. 03641 810

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Jena
Inspektionsdienst Jena
Telefon: 03641 811123
E-Mail: dsl.id.lpi.jena@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Jena, übermittelt durch news aktuell

LPI-J: 15-Jähriger von unbekannten Tätern geschlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126722/5066214
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)