POL-KN: (Bräunlingen – Schwarzwald-Baar-Kreis) Holzfäller bei Arbeiten im Wald schwer verletzt (07.11.2021)

07.11.2021 – 10:25

Polizeipräsidium Konstanz

Am Samstagmorgen kam es gegen 09.30 Uhr im städtischen von Bräunlingen zu einem beim Fällen eines Baumes. Ein 52-jähriger Mann war mit der Holzfällung beschäftigt und wurde durch einen umstürzenden Baum erfasst und schwer verletzt. Die Ermittlungen zum genauen Hergang dauern noch an, augenscheinlich fiel der Baum nicht so, wie vorhergesehen. Zur Bergung des schwer verletzten Waldarbeiters war die Döggingen sowie die Bergwacht im Einsatz. Schlussendlich konnte der Mann mittels einer Seilwinde des Rettungshubschraubers geborgen und in ein Klinikum geflogen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Konstanz
Führungs- u. Lagezentrum
EPHK Harald Klaiber
Telefon: 07531 995-3355
E-Mail: konstanz.pp.fest.flz@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Bräunlingen – Schwarzwald-Baar-Kreis) Holzfäller bei Arbeiten im Wald schwer verletzt (07.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5066271
Presseportal Blaulicht