POL-FR: Kenzingen: Alleinbeteiligter mit PKW überschlagen

08.11.2021 – 11:10

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht des 07.11.21 befuhr ein 28- Jähriger um 02:25 Uhr mit seinem Fahrzeug die B3 von Kenzingen in Richtung Hecklingen.
Aus bislang ungeklärter Ursache kam er zunächst von der Fahrbahn ab, überfuhr die dort angrenzende Leitplanke und kollidierte mit einem Baum.
Mitschuld könnte die im Nachhinein durch eine Blutentnahme festgestellte Alkoholisierung des Fahrers gehabt haben.
Durch die Wucht des Aufpralls wurde er zurück auf die Fahrbahn katapultiert, auf welcher sich das Fahrzeug mehrfach überschlug.
Der Fahrer wurde leicht verletzt und konnte anschließend in einem nahegelegenen behandelt werden.
Der durch den entstandene Sachschaden wird nach aktuellem Kenntnisstand auf circa 5.000 Euro geschätzt.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de
Tel.:0761/882-1022
David von Kirchbach

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Kenzingen: Alleinbeteiligter mit PKW überschlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5066904
Presseportal Blaulicht