POL-MA: Heidelberg-Emmertsgrund: Brand einer Tiefgarage verhindert

08.11.2021 – 10:21

Polizeipräsidium Mannheim

Am frühen Sonntagmorgen kurz vor 2 Uhr war eine 26-jährige Frau gerade im Begriff ihren PKW in einer Tiefgarage in der Otto-Hahn-Straße abzustellen. Als sie bemerkte, dass ihr Fahrzeug anfing zu rauchen, verließ sie mit dem Fahrzeug geistesgegenwärtig die Tiefgarage. Auf der Straße stellte die Frau den PKW ab und brachte sich selbst in Sicherheit. Kurz darauf fing das Fahrzeug an zu brennen. Der konnte durch die hinzugeeilte gelöscht werden. Nur durch die schnelle Reaktion der Fahrzeugführerin konnte ein Übergreifen des Feuers auf andere Fahrzeuge und die Tiefgarage verhindert werden. Am PKW selbst entstand Totalschaden. Die Fahrzeugführerin blieb glücklicherweise unverletzt. Die Brandursache ist derzeit noch ungewiss, könnte jedoch auf einen technischen Defekt zurückzuführen sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.stab.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg-Emmertsgrund: Brand einer Tiefgarage verhindert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/5066784
Presseportal Blaulicht