POL-OG: Oppenau, B28 – Schwer verletzt nach Unfall mit E-Scooter

08.11.2021 – 11:24

Polizeipräsidium Offenburg

Ein 48 Jahre alter Mann hat sich in der Nacht von Sonntag auf Montag bei einem Sturz mit seinem E-Scooter schwere Verletzungen zugezogen und musste mit einem Rettungswagen in eine nahegelegene Klinik gebracht werden. Der 48-Jährige befuhr gegen 3:40 Uhr die B28 von Ibach kommend in Fahrtrichtung Oppenau, als er die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und alleinbeteiligt zu Fall kam. Bei der Unfallaufnahme durch die Beamten des Polizeireviers Achern/Oberkirch stellte sich anhand eines Atemalkoholtests heraus, dass der Mann sein Gefährt mit rund 1,5 Promille lenkte. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr.

/jp

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oppenau, B28 – Schwer verletzt nach Unfall mit E-Scooter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5066947
Presseportal Blaulicht