POL-K: 211108-3-K Seitlich mit Auto kollidiert – Roller-Fahrer in Klinik

Köln

Der Fahrer (86) eines Rollers ist am Sonntagnachmittag (7. November) auf der Severinsbrücke bei einem Fahrstreifenwechsel seitlich gegen einen neben sich fahrenden VW Touran gefahren und gestürzt. Rettungskräfte brachten den Schwerverletzten in eine Klinik. Die 64 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt. (ph/de)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211108-3-K Seitlich mit Auto kollidiert – Roller-Fahrer in Klinik

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5067391
Presseportal Blaulicht