POL-KA: (KA)Bruchsal – Mehrere leichtverletzte Diskobesucher nach Rangelei

08.11.2021 – 15:12

Polizeipräsidium Karlsruhe

Zu drei verletzten Personen kam es Sonntagnacht gegen 02.40 Uhr im Zuge einer Auseinandersetzung in einer Bruchsaler Diskothek.

Ein 24 Jahre alter Mann soll nach bisherigen polizeilichen Ermittlungen zuerst die Nase einer 19-Jährigen blutig geschlagen haben. Danach soll er deren 30-jährigen Bruder ebenfalls am Kopf verletzt haben.

Im Laufe der Sachverhaltsaufklärung sei sowohl der 30-Jährige als auch dessen 34-jähriger Bruder auf den 24-Jährigen losgegangen. An dem anschließenden Gerangel hätten sich mehrere Personen beteiligt. Wohl aus Frust schlug der 34-Jährige letztlich noch die Heckscheibe eines geparkten Autos ein.

Alle Beteiligten hatten Alkohol konsumiert und wiesen laut Vortest zwischen einem und 1,7 Promille auf.

Der 24-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Auch den 34-Jährigen erwartet eine solche Anzeige, hinzu kommt wohl noch eine weitere wegen Sachbeschädigung.

Paulina Roth, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Bruchsal – Mehrere leichtverletzte Diskobesucher nach Rangelei

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5067525
Presseportal Blaulicht