POL-KN: (Tuningen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Rollerfahrer verirrt sich auf Bundesautobahn (08.11.2021)

08.11.2021 – 16:00

Polizeipräsidium Konstanz

Weil er seinem Navigationsgerät folgte ist ein auswärtiger Rollerfahrer versehentlich auf die Bundesautobahn 81 geraten. Ein ortsunkundiger 42-Jähriger geriet mit seinem 50 ccm-Zweirad, das eine Höchstgeschwindigkeit von 45 Km/h zulässt, auf die A 81 in Fahrtrichtung Stuttgart. Der Mann war an seinem ersten Arbeitstag zu seiner Arbeitsstelle unterwegs und befolgte hierbei strikt die durch sein Navi vorgegebene Route, die über die Autobahn führte. Als er seinen Fehler bemerkte, steuerte er den Roller sofort auf den Standstreifen. Die alarmierte geleitete den Rollerfahrer sicher bis zur Abfahrt Tuningen, wo er die A 81 verlassen konnte.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Tuningen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Rollerfahrer verirrt sich auf Bundesautobahn (08.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5067604
Presseportal Blaulicht