APA baut Klimaberichterstattung aus

Wien (ots) –

Einrichtung eines ressortübergreifenden -Teams mit leitender Koordination von Sandra Walder

Die APA – Austria Agentur baut ihre Berichterstattung zum Thema Klima und aus. Ein neu eingerichtetes ressortübergreifendes Klima-Team mit Mitgliedern aus allen Fachgebieten, von bis , von bis , wird sich den sowohl unterschiedlichen als auch stark vernetzten Aspekten des Themas verstärkt widmen. Für Leitung und Koordination des Teams ist Sandra Walder zur APA zurückgekehrt.

“Der Klimawandel berührt schon jetzt die Themenlage in allen journalistischen Ressorts – diese Entwicklung wird sich in den kommenden Jahren weiter beschleunigen”, so APA-Chefredakteur Johannes Bruckenberger. “Faktenbasierte Berichterstattung ist die wesentliche Basis für einen aufgeklärten öffentlichen Diskurs – gerade bei Themen mit hoher lebensweltlicher Relevanz.” Neben aktueller Berichterstattung zu Klimapolitik, nachhaltiger und Verbraucheraspekten ist auch eine Stärkung der Hintergrundberichterstattung, die Entwicklung multimedialer Formate sowie ein Schwerpunkt auf Klimadaten geplant.

Sandra Walder (34) war bereits ab 2010 als Redakteurin der APA tätig, 2012 wechselte sie zur Deutschen Presse-Agentur dpa und war dort bis 2021 als Auslandskorrespondentin für und die im Einsatz. Mit November ist die gebürtige Salzburgerin in die APA zurückgekehrt und ist nun Teil des außenpolitischen Ressorts.

Quellenangaben

Bildquelle: BILD zu OTS – Sandra Walder leitet das neu eingerichtete ressortübergreifende Klima-Team der APA-Redaktion
Textquelle: APA – Austria Presse Agentur, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/69625/5068007
Newsroom: APA - Austria Presse Agentur
Pressekontakt: APA – Austria Presse Agentur
Petra Haller
Unternehmenssprecherin
Leiterin Unternehmenskommunikation
Tel.: +43 (0)1 360 60-5710
petra.haller@apa.at
http://www.apa.at

APA baut Klimaberichterstattung aus

Presseportal