POL-FR: Maulburg: Feuerwehr rückt zu Fehlalarm aus

09.11.2021 – 10:31

Polizeipräsidium Freiburg

Eine Brandmeldeanlage löste am Montag, 08.11.2021 gegen 09.00 Uhr in einem Markt in der Straße “In der Teichmatt” aus. Der Einkaufsmarkt wurde von den Marktleitern evakuiert und die Feuerwehren Maulburg und Schopfheim rückten mit gesamt sieben Fahrzeugen und 20 Mann an. Der Alarm wurde in den beiden Trafo-Räumen ausgelöst, wo aber keine Rauch- und Wärmeentwicklung festgestellt werden konnte. Die angrenzenden Räumlichkeiten wurden ebenfalls überprüft und auch hier gab es keine Auffälligkeiten zu erkennen. Als Brandmeldeauslösung werden Betonsägearbeiten am Gebäude vermutet, welche durch eine Firma zu diesem Zeitpunkt durchgeführt wurden.

md/tb

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Thomas Batzel
Telefon: 07621 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Maulburg: Feuerwehr rückt zu Fehlalarm aus

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5068073
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)