LPI-SHL: Brandursachenermittler finden Nadel im Heuhaufen

09.11.2021 – 11:37

Landespolizeiinspektion Suhl

Sonntagabend brannte ein Bungalow in einer Gartenanlage in der Dammstraße in Meiningen. Es entstand ein Sachschaden von ca. 15.000 Euro. Die Brandursachenermittler der Suhler Kriminalpolizei suchten den gesamten Montag nach der so genannten Nadel im Heuhaufen. Die Akribie führte sie schließlich zu Brandausbruchstelle. Mit hoher Wahrscheinlichkeit war ein technischer Defekt brandursächlich, denn das Feuer breitete sich von einem Stromverteilerkasten aus aus und fraß sich anschließend rasend schnell durch das Holzhaus. Bei dem gab es glücklicherweise keine Verletzten.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Julia Kohl
Telefon: 03681 32 1503
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Brandursachenermittler finden Nadel im Heuhaufen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5068214