POL-OS: Melle: Reklameschild in 38 Meter Höhe fängt Feuer

09.11.2021 – 11:19

Polizeiinspektion Osnabrück

Montagabend gegen 18.47 Uhr, kam es am Maschweg zu einem gemeinsamen Einsatz der Feuerwehren Melle-Mitte, Altenmelle und der . Auf dem Gelände einer Firma für Feuerungstechnik geriet aus bislang ungeklärter Ursache das Reklameschild mit einem Firmenlogo in . Die Krux an der Sache war, dass sich dieses in 38 Metern Höhe befand, weswegen für die Feuerwehren keine Möglichkeit bestand den Brand zu löschen. Daher ließen die 50 Einsatzkräfte das Werbeschild kontrolliert abbrennen. Nach derzeitigem Ermittlungsstand wird von einem technischen Defekt ausgegangen. Es entstand geschätzter Sachschaden in Höhe von 10.000 Euro. Der auf der in unmittelbarer Nähe befindlichen BAB 30 wurde durch den Einsatz nicht beeinträchtigt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Konstanze Heine
Telefon: +49 541 327-2072
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Melle: Reklameschild in 38 Meter Höhe fängt Feuer

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5068168
Presseportal Blaulicht