POL-FR: Klettgau: Zwei leichtverletzte Fahrerinnen bei Verkehrsunfall

09.11.2021 – 11:25

Polizeipräsidium Freiburg

Am Montagmittag, 08.11.2021, sind in Klettgau-Erzingen zwei Autofahrerinnen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt worden. Kurz nach 15:30 Uhr war eine 88 Jahre alte Frau mit ihrem Opel aus der Gartenstraße auf die bevorrechtigte Degernauer Straße eingefahren. Hierbei kam es zur Kollision mit einem dort fahrenden Ford. Die Opel-Fahrerin und die 80-jährige Ford-Fahrerin verletzten sich leicht. Sie kamen ins Krankenhaus. Die Autos mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschadenshöhe liegt bei rund 10000 Euro.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Klettgau: Zwei leichtverletzte Fahrerinnen bei Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5068185
Presseportal Blaulicht