LPI-EF: Schwerer Verkehrsunfall mit Straßenbahn

09.11.2021 – 14:18

Landespolizeiinspektion Erfurt

Dienstagmorgen kam es in Erfurt zu einem schweren Verkehrsunfall mit einer Straßenbahn. Dabei wurde ein 61-jähriger Fußgänger lebensbedrohlich verletzt. Der Mann überquerte die Gleise im Bereich des Kauflands und übersah die aus Richtung Leipziger Platz einfahrende Tram. In der Folge wurde er seitlich von der Straßenbahn getroffen und ungefähr 10 Meter in die Haltestelle geschleudert. Der 61-Jährige wurde zur weiteren medizinischen Behandlung umgehend in ein gebracht. In der Leipziger Straße kam es für ungefähr eine Stunde zu Verkehrsbeeinträchtigungen. (DS)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443-1503
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Schwerer Verkehrsunfall mit Straßenbahn

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5068521
Presseportal Blaulicht