LPI-NDH: Alarmanlage auf Solarpark ausgelöst, drei Männer festgenommen

09.11.2021 – 14:52

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ein Sicherheitsdienst informierte am Montagabend die über eine Alarmauslösung auf dem Gelände des Solarparks in Bickenriede. Drei hielten sich dort widerrechtlich auf und flüchteten mit einem Skoda Octavia, als die Polizei eintraf. Sie konnten nach einer kurzen Verfolgung auf der B 247 am Abzweig Horsmar gestoppt und festgenommen werden. Die drei Polen im Alter von 25, 26 und 41 Jahren wurden am Vormittag vernommen. Gestohlen hatten sie nichts, waren aber durch Anheben eines Zaunes verbotenerweise auf das Gelände gelangt. Die wirklichen Hintergründe der Anwesenheit auf dem Solargelände konnten nicht geklärt werden. Alle Drei, die polizeilich hinreichend bekannt sind, mussten, auf Weisung der Staatsanwaltschaft, wieder auf freien Fuß gesetzt werden. Der 41-jährige Autofahrer stand unter dem Einfluss von Drogen. Bei ihm wurde eine Blutentnahme angeordnet.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Alarmanlage auf Solarpark ausgelöst, drei Männer festgenommen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5068597
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)