POL-KA: (KA)Karlsruhe – Alkoholisierter Sattelzug-Fahrer verursacht Verkehrsunfall

09.11.2021 – 14:38

Polizeipräsidium Karlsruhe

Mit einer Alkoholisierung von rund 1,2 Promille wurde am Montag gegen 16.10 Uhr ein 51-jähriger Sattelzuglenker erwischt, nachdem er auf der Autobahn 5 zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Nord und -Bruchsal mit einem 54-jährigen Lkw-Fahrer zusammengestoßen war. Der 54-Jährige wurde bei dem Verkehrsunfall leicht verletzt und es entstand ein Gesamtschaden von etwa 16.000 Euro.

Die Streifenbeamten nahmen vor Ort bei der Verkehrsunfallaufnahme starken Alkoholgeruch wahr und ließen den 51-Jährigen einen Alkoholvortest durchführen. Danach musste er die Polizisten zur Blutentnahme auf das Revier begleiten.

Paulina Roth, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Karlsruhe – Alkoholisierter Sattelzug-Fahrer verursacht Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5068572
Presseportal Blaulicht