POL-OS: Osnabrück / Bissendorf: Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung

10.11.2021 – 10:04

Polizeiinspektion Osnabrück

Seit Dienstagmittag (09.11.21) wurde ein 70-jähriger Mann aus Bissendorf vermisst. Der Senior hatte beabsichtigt, gegen 13 Uhr mit dem Bus in den Osnabrücker Stadtteil Dodesheide zu fahren, kam dort bei seinen Verwandten aber nicht an. Am Abend schalteten Angehörigen die ein.

Am Mittwochmorgen veranlasste die Polizei eine Öffentlichkeitsfahndung in der örtlichen und den sozialen Netzwerken. Nachdem mehrere Hinweise auf dem Kommissariat in Melle eingegangen waren, wurde der Vermisste an einer Bushaltestelle entdeckt.

Offensichtlich hatte der Mann dort die Nacht verbracht, nachdem er zuvor einen falschen Bus genommen hatte. Trotz der niedrigen Nachttemperaturen geht es dem Mann den Umständen entsprechend gut, Angehörige nahmen ihn in Obhut.

Die Ermittler des Polizeikommissariats Melle bedanken sich ausdrücklich für die Mithilfe von und Medien.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Matthias Bekermann
Telefon: 0541/327-2071
E-Mail: pressestelle@pi-os.polizei.niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Osnabrück / Bissendorf: Erfolgreiche Öffentlichkeitsfahndung

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5069067
Presseportal Blaulicht