POL-K: 211110-1-LEV Seniorin in Leverkusen-Steinbüchel bei Straßenraub verletzt – Zeugensuche

Köln

Nach einem Straßenraub auf eine 70-jährige Seniorin am Dienstagnachmittag (9. November) in Leverkusen-Steinbüchel sucht die Polizei Köln Zeugen. Nach ersten Ermittlungen soll ein circa 20 Jahre alter und etwa 1,55 Meter großer Mann der Rentnerin gegen 16.30 Uhr auf der Steinbücheler Straße ihre Handtasche entrissen haben. Die Frau stürzte, als sie versuchte, diese festzuhalten. Laut Zeugenaussagen soll der Verdächtige schwarz sein, kurz gelockte dunkle Haare haben und mit einem roten Jogginganzug bekleidet gewesen sein. Anschließend flüchtete der Täter mit der Handtasche mit Leopardenmuster in Richtung Oulustraße. Ein Rettungswagen fuhr die verletzte Leverkusenerin zur ambulanten Behandlung in eine Klinik.

Zeugen, die Angaben zum Tatgeschehen und/oder zu dem flüchtigen jungen Mann machen können, werden gebeten, sich bei der Polizei Köln zu melden. Hinweise nimmt das Kriminalkommissariat 14 unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (mw/cs)

Rückfragen von Medienvertretern bitte an:

Polizeipräsidium Köln
Pressestelle
Walter-Pauli-Ring 2-6
51103 Köln

Telefon: 0221/229 5555
e-Mail: pressestelle.koeln(at)polizei.nrw.de

https://koeln.polizei.nrw

Original-Content von: Polizei Köln, übermittelt durch news aktuell

POL-K: 211110-1-LEV Seniorin in Leverkusen-Steinbüchel bei Straßenraub verletzt – Zeugensuche

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/12415/5069273