POL-KA: (KA) Karlsruhe – Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

10.11.2021 – 13:23

Polizeipräsidium Karlsruhe

Ein Sachschaden von geschätzten 30.000 Euro ist die eines Verkehrsunfalls am frühen Mittwochmorgen auf der Bundesstraße 10.
Ein 56-Jähriger war gegen 03.00 Uhr mit einem Sattelzug auf der B 10 in Richtung Pfalz unterwegs. Kurz nach der Auffahrt Knielingen kam er aus bislang unbekannter Ursache mit dem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen die Leitplanke. Beim anschließenden Gegenlenken kam er zu weit nach links und kollidierte mit der dortigen Leitplanke.
Zur Unfallaufnahme, Bergung des Sattelzuges und Reinigung der Fahrbahn musste der linke Fahrstreifen bis gegen 07.00 Uhr gesperrte werden.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Dieter Werner, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Hoher Sachschaden bei Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5069491
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)