LPI-NDH: Lkw mit Schulbus kollidiert, bislang zwei Leichtverletzte, darunter ein Schulkind

10.11.2021 – 14:43

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Die Bundesstraße 4 ist derzeit zwischen Oberspier und Westerengel voll gesperrt. Gegen 13.50 Uhr war ein Lkw, der die Straße aus Richtung Westerengel in Richtung Oberspier befuhr, aus noch ungeklärter Ursache auf die Gegenfahrbahn geraten. Dort kollidierte er mit einem Schulbus. Der 52-jährige Busfahrer und ein Kind wurden leicht verletzt. Herumfliegende Trümmerteile beschädigten weitere Fahrzeuge.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Lkw mit Schulbus kollidiert, bislang zwei Leichtverletzte, darunter ein Schulkind

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5069648
Presseportal Blaulicht