POL-KN: (Engen / Landkreis Konstanz) Vorfahrtsunfall mit Zwei Verletzten und hohem Sachschaden (10.11.2021)

11.11.2021 – 08:23

Polizeipräsidium Konstanz

Zwei verletzte Personen und Sachschaden in Höhe von etwa 30.000 Euro sind die Folgen eines Verkehrsunfalls auf der Kreuzung der Straßen “Landesstraße 191 / Kreisstraße 6129” am sogenannten “Hegaublick” am Montag gegen 15 Uhr. Ein 20-jähriger Fahrer eines Abschleppwagens fuhr von der K 6129 auf die L 191 und missachtete die Vorfahrt eines 26-Jährigen, der mit einem Renault in Richtung Engen unterwegs war. Durch die Kollision kam der Renault nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Baum. Der Fahrer verletzte sich hierbei schwer und musste mit einem Rettungswagen in eine Klinik gebracht werden. Der Fahrer des Abschleppers erlitt ebenfalls Verletzungen. An den Autos entstand Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 20.000 Euro. Auch an einem auf dem Abschleppwagen mitgeführten VW entstand erheblicher Blechschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Tobias Zeiher / Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Engen / Landkreis Konstanz) Vorfahrtsunfall mit Zwei Verletzten und hohem Sachschaden (10.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5070002
Presseportal Blaulicht