POL-FR: Waldshut-Tiengen: Unbekannter Motorradfahrer lässt Maschine liegen – Zeugensuche!

11.11.2021 – 11:44

Polizeipräsidium Freiburg

In der Nacht zum Mittwoch, 10.11.2021, hat ein unbekannter Motorradfahrer seine Maschine im Straßengraben an der Kupferschmidstraße in WT-Waldshut liegen lassen. Der oder die Unbekannte dürfte in Richtung Waldshut unterwegs gewesen sein, als der Fahrende in Höhe der dortigen Kiesgrube in einer Kurve die Kontrolle verlor und stürzte. Das Motorrad ließ er im Straßengraben zurück, der Fahrer entfernte sich unerkannt. Das Motorrad wurde gegen 07:00 Uhr entdeckt und die verständigt. Am Motorrad war ein verfälschtes Kennzeichen angebracht. Es wurde beschlagnahmt. Die Polizei sucht Zeugen und bittet um die Mitteilung verdächtiger Beobachtungen (Kontakt Polizeirevier Waldshut-Tiengen, Tel. 07751 8316-0).

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Mathias Albicker
Telefon: 07741 8316-201
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Waldshut-Tiengen: Unbekannter Motorradfahrer lässt Maschine liegen – Zeugensuche!

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5070394
Presseportal Blaulicht