POL-KN: (Empfingen, Lkrs. FDS) Fahrspur nach Unfall blockiert

11.11.2021 – 12:21

Polizeipräsidium Konstanz

Nach einem auf der Autobahn 81 bei Empfingen, war die Fahrspur in Richtung Stuttgart am Mittwoch fast eine Stunde lang blockiert. Für kurze Zeit mussten sogar auch die Fahrbahnen Richtung Singen gesperrt werden. Es bildete sich bis zu acht Kilometer Rückstau.
Gegen 10.30 Uhr verlor aus noch unbekannter Ursache ein 41 Jahre alter Fahrer eines Fiat Ducato kurz vor Empfingen die Kontrolle über seinen Transporter. Er geriet gegen den eines 52-Jährigen und dann gegen die Leitplanke. An dem Fahrzeug entstand Totalschaden in Höhe von rund 10.000 Euro. Der Fahrer zog sich leichte Verletzungen zu. Der Fahrer im Golf blieb unverletzt. Die Bergung des Transporters gestaltete sich schwierig, weshalb die Unfallaufnahme bis nach 13 Uhr andauerte. Ab 13.30 Uhr hatte sich der Stau aber komplett aufgelöst.

Rückfragen bitte an:

Uwe Vincon
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1010
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Empfingen, Lkrs. FDS) Fahrspur nach Unfall blockiert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5070460
Presseportal Blaulicht