LPI-SHL: Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf

11.11.2021 – 13:04

Landespolizeiinspektion Suhl

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer befuhr Mittwochvormittag die Bundesstraße 278 von Geisa in Richtung Schleid. Aus der Gegenrichtung kam diesem ein weißer Transporter entgegen. Nach Angaben des Lkw-Fahrers fuhr der Transporter ziemlich mittig, sodass es zum Zusammenstoß der Außenspiegel der Fahrzeuge kam. Der unbekannter Transporter-Fahrer setzte seine Fahrt jedoch unvermittelt fort. Der Außenspiegel des Transporters brach durch die Kollision ab und wurde durch die eingesetzten Beamten vor Ort sichergestellt. Zeugen, die Hinweise zum Unfallflüchter bzw. zu dessen Fahrzeug geben können, werden gebeten sich bei der unter der Telefonnummer 03695 551-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Verkehrsunfallflucht – Zeugenaufruf

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5070542