POL-OG: Meißenheim, A5 – Unfall nach Überholvorgang

11.11.2021 – 13:22

Polizeipräsidium Offenburg

Ein auf der A5 kurz vor der Anschlussstelle Lahr hat am Mittwochabend zu einem Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro geführt. Ein 77-jähriger VW-Fahrer überholte gegen 19 Uhr auf der Südfahrbahn einen Lkw. Beim Einscheren nach dem Überholvorgang dürfte sich der Mann verschätzt und in der Folge mit seinem Anhänger den Lkw gestreift haben. Nach bisherigen Erkenntnissen geriet dabei der Anhänger ins Schleudern, kippte um und blieb quer zur Fahrbahn liegen. Der Unfall hatte eine kurzzeitige Vollsperrung der Südfahrbahn zur Folge. Glücklicherweise wurde keiner der Beteiligten verletzt.

/ae

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Meißenheim, A5 – Unfall nach Überholvorgang

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5070583
Presseportal Blaulicht