LPI-SHL: Fahren ohne Fahrerlaubnis

11.11.2021 – 12:59

Landespolizeiinspektion Suhl

In der Nacht zu Donnerstag kontrollierten Polizisten einen Opel-Fahrer in Bad Salzungen. Der Mann zeigte seinen spanischen Führerschein vor. Laut Auskunftssystem der ist dem Fahrer jedoch das Recht aberkannt worden von einer ausländischen Fahrerlaubnis Gebrauch zu machen. Die Beamten untersagten dem Mann die Weiterfahrt und fertigten im Anschluss eine Anzeige wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Pressestelle
Vivien Glagau
Telefon: 03681 32 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.suhl@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Fahren ohne Fahrerlaubnis

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5070516
Presseportal Blaulicht