POL-FR: Bad Bellingen: Beim Abbiegen Kradfahrer übersehen – ein Schwerverletzter

11.11.2021 – 14:08

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 27-jähriger Pkw-Fahrer befuhr am Mittwoch, 10.11.2021, gegen 18.26 Uhr, die Kreisstraße 6347 von Schliengen kommend in Richtung Rheinweiler und wollte nach links in die Badstraße abbiegen. Dabei übersah er einen entgegenkommenden 17-jährigen Kradfahrer, welcher frontal mit der rechten Fahrzeugseite des Pkw kollidierte. Der Kradfahrer wurde über das Dach des Pkw geworfen. Schwer verletzt wurde der Kradfahrer mit dem Rettungshubschrauber in die Uni-Klinik geflogen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der gesamte Sachschaden wird auf etwa 12.000 Euro geschätzt. Die leistete vor Ort technische Hilfe. Während der Unfallaufnahme war die Kreisstraße gesperrt.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Bad Bellingen: Beim Abbiegen Kradfahrer übersehen – ein Schwerverletzter

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5070678
Presseportal Blaulicht