LPI-NDH: Auto bleibt auf dem Dach liegen, Autofahrer wird leicht verletzt

11.11.2021 – 14:13

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Ein 52-jähriger Autofahrer wurde am Mittwochabend zwischen Teistungen und Hundeshagen bei einem Verkehrsunfall leicht verletzt. Er befuhr gegen 21.50 Uhr die Kreisstraße in Richtung Hundeshagen. In einer Kurve verlor er die Kontrolle über seinen VW Polo. Er durchfuhr einen Straßengraben. Hierbei überschlug sich der Polo und blieb auf dem Dach in einem Bachlauf liegen. Der Mann konnte sich selbstständig aus seinem befreien. Die rückte an, da aus dem Unfallauto in den Bachlauf lief. Sie errichteten eine Ölsperre. Die verständigte das Umweltamt. Der Polo musste abgeschleppt werden. Nach Aussage des 52-Jährigen, war er einem ausgewichen.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Auto bleibt auf dem Dach liegen, Autofahrer wird leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5070684
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)