POL-HB: Nr.: 0831–Puppenbühne der Polizei Bremen wieder auf Tour–

Bremen

-Ort: Bremen
Zeit: 2021

Nach langer pandemiebedingter Pause geht es nun endlich wieder los. Die Puppenbühne ist wieder auf Tour.

Verkehrsunfälle, vor allem wenn es Verletzte gibt, sind für alle Beteiligten schlimm. Damit auch die kleinsten Verkehrsteilnehmer möglichst früh die Gefahren des Straßenverkehrs erkennen und lernen, sich richtig zu verhalten, hat die Polizei Bremen die mobile Präventionspuppenbühne ins Leben gerufen.
Mit dem Verkehrspräventionsstück “Mein Weg zur ” zeigen ehrenamtliche Puppenspielerinnen und Puppenspieler mit ihren Großhandpuppen die Herausforderungen auf, die auf dem Weg zur Schule lauern. Unter Anleitung einer moderierenden Polizeibeamtin sollen die Schulkinder die Gefahren des Straßenverkehrs erkennen und reflektieren. Hauptschwerpunkte sind das richtige Überqueren der Fahrbahn, Achtsamkeit und Sichtbarkeit.

Die Puppenbühne ist immer dienstagvormittags unterwegs. Schulen, die auch gern Mia, Kai, Rexi und Co. kennenlernen wollen, melden sich beim Präventionszentrum unter der 0421 362-19003 oder unter praeventionszentrum@polizei.bremen.de.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0831–Puppenbühne der Polizei Bremen wieder auf Tour–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/5070685
Presseportal Blaulicht