POL-FR: Lörrach: Rollerfahrer missachtet Vorfahrt – Auto landet im Garten

11.11.2021 – 14:05

Polizeipräsidium Freiburg

Am Mittwoch, 10.11.2021, gegen 16.15 Uhr, befuhr ein 37-jähriger Kraftrollerfahrer mit seiner Mitfahrerin eine Verbindungsstraße von der Wölblinstraße kommend in Richtung Kanderner Straße und kollidierte mit einen im Blumenweg fahrenden, von rechts kommenden, 35-jährigen Pkw-Fahrer. Der Pkw, Smart, wurde nach rechts abgewiesen, kollidierte mit einem Gartenzaun bevor er im Garten eines Reihenhauses zum Stehen kam. Die auf dem Kraftroller mitfahrende 33-Jährige wurde leicht verletzt. Der Rettungsdienst brachte sie in ein Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit. Der gesamte Sachschaden beträgt etwa 4.000 Euro. Bei einer Überprüfung wurde festgestellt, dass der 37-jährige Rollerfahrer nicht zum Fahren des Kraftrollers berechtigt war.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Lörrach: Rollerfahrer missachtet Vorfahrt – Auto landet im Garten

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5070669