LPI-NDH: Mangelhafte Ladung, zu lange hinterm Lenkrad – Eichsfelder Polizisten kontrollierten gezielt den gewerblichen Güterverkehr

11.11.2021 – 14:12

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Am Dienstag kontrollierten Polizisten im Eichsfeld Kleintransporter und Lkw. In der Kontrolle sollten Verstöße im Zusammenhang mit dem gewerblichen Güterverkehr entdeckt werden. Leider war von 14 kontrollierten Fahrzeugen nur ein Fahrzeug mängelfrei. Bei den anderen Fahrzeugen beanstandeten die Polizisten die fehlende oder mangelhafte Ladungssicherung. Einige Fahrer saßen zu lange hinter dem Lenkrad und hielten ihre vorgeschriebenen Pausen oder Ruhezeiten nicht ein. In manchen Fahrzeugen fehlte ein vorgeschriebener Feuerlöscher. Die Fahrer, aber auch Verantwortlichen der Logistikunternehmen erwarten nun Bußgelder, die bis zu 1000 Euro verhängt werden können.

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Mangelhafte Ladung, zu lange hinterm Lenkrad – Eichsfelder Polizisten kontrollierten gezielt den gewerblichen Güterverkehr

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5070682
Presseportal Blaulicht