Mars Mission erfolgreich: HEINZ Tomaten Ketchup wird auch auf dem roten Planeten die …

Düsseldorf (ots) –

HEINZ präsentiert die „Marz Edition“ – Hergestellt aus Tomaten, die auf echtem Marsboden angebaut wurden

Das ist eine Welt- und sogar Universum-Sensation: Gemeinsam ist es einem Team aus dem Aldrin Space Institute in Florida und HEINZ gelungen Tomaten unter echten Mars-Bedingungen anzubauen und diese zu ernten. Zwei Jahre wurde an dem streng geheimen Projekt namens „Project Red“ wissenschaftlich geforscht. Das Projekt wurde ins Leben gerufen, um neue Erkenntnisse über den nachhaltigen Anbau von Tomaten zu gewinnen – nicht nur auf dem roten Planeten, sondern auch auf der Erde. Nun der Durchbruch! Zur Feier dieses Spektakels hat HEINZ eine streng limitierte HEINZ Tomaten-Ketchup-Flasche auf ihre Jungfernfahrt ins Weltall verabschiedet. Diese hat zum Zeitpunkt dieser Berichterstattung bereits die Atmosphäre erreicht.

HEINZ, der Hersteller des weltweit beliebtesten Ketchups, hat es sich zum Ziel gemacht, auch für die kommenden Generationen frische und schmackhafte herzustellen. Sollte eines Tages das Leben auf dem Mars möglich sein, darf HEINZ Tomaten Ketchup auch dort nicht fehlen. Als Zeichen für diese Pionierleistung wurde eine streng limitierte HEINZ Marz Edition auf den Markt gebracht. Er schmeckt zwar genauso wie man es gewohnt ist, er sieht auch so aus, jedoch wurde er mit Tomaten hergestellt, die unter außergewöhnlichen Bedingungen angebaut werden – wie auf dem Mars!

Vor zwei Jahren begaben sich HEINZ und seine Tomato Masters auf eine Mission, um das erste Experiment dieser Art erfolgreich durchzuführen. Als Experten für die Analyse schwieriger Bodenbedingungen, die Auswahl des perfekten Saatguts und die Anwendung weltweit führender Techniken für das Gedeihen von Pflanzen – eine immer wichtigere Aufgabe angesichts der steigenden Bodenverschmutzung- und Knappheit, mit der unser Planet derzeit konfrontiert ist – war dies für die Tomato Masters eine ganz andere Art von Herausforderung.

Sie arbeiteten mit einer Gruppe führender Wissenschaftler am Aldrin Space Institute des Florida Institute of Technology zusammen, um HEINZ-Tomaten unter Mars-Bedingungen trotzdem in der gewohnten Qualität zu züchten. Die Mission war deutlich: Wie stellt HEINZ sicher, dass sein Tomaten Ketchup auch für kommende Generationen die Nummer 1 bleibt, nicht nur auf der Erde, sondern irgendwann vielleicht auf dem Roten Planeten?

Bei dem Projekt gelang es nicht nur gewöhnliche Tomaten zu züchten, sondern vielmehr die einzigartigen Tomaten, die die wichtigen Eigenschaften des HEINZ-Tomatenketchups aufweisen. Der Marsketchup wurde diese Woche enthüllt, als eine Flasche in limitierter Auflage zu einem Weltraumflug außerhalb der Erdatmosphäre aufbrach und 37.000 Meter in den Himmel und zu Temperaturen von -70 °C aufstieg, bevor sie zur Erde zurückkehrte.

Die Charge des außerirdischen Ketchups befindet sich jetzt im HEINZ-Hauptquartier, wo die experimentelle Sauce strengen Qualitätstests unterzogen wurde, um das wichtige Qualitätssigel für die Abfüllung in die ikonischen HEINZ Tomato Ketchup Flaschen zu erhalten. Diese Woche wird das Team, das die geleitet hat, die erste Kostprobe des Marz Edition Ketchup erhalten. Das Ereignis wird am 11.11.2021, um 15:00 Uhr live auf www.heinzonmarzlive.com übertragen.

“Es gibt viele wichtige Faktoren, die unsere Tomatenmeister berücksichtigen, wenn es um die richtigen Eigenschaften beim Anbau von HEINZ-Tomaten in neuen und weniger idealen Bodenumgebungen geht – von der Masse über die Farbe bis hin zur Süße, die alle sicherstellen, dass wir den unverwechselbaren HEINZ-Tomatenketchup herstellen können, den wir alle kennen und lieben. Die unserer Böden ist eine unserer wichtigsten Aufgaben, und wir werden die gewonnenen Erkenntnisse nutzen, um unser Engagement für den Anbau nachhaltiger Pflanzen fortzusetzen”, so Cristina Kenz, Chief Growth Officer für Kraft HEINZ Zone. “Wir freuen uns sehr, dass unser Expertenteam in der Lage war, Tomaten unter unbekannten Bedingungen auf einem anderen Planeten anzubauen und unsere Kreation mit der Welt zu teilen. Von der Analyse des Bodens unter marsianischen Bedingungen vor zwei Jahren bis zur jetzigen Ernte war es eine Reise, die bewiesen hat, dass HEINZ Tomato Ketchup, wo immer wir auch landen, noch für Generationen genossen werden kann,” fuhr Cristina fort.

Das Team des Aldrin Space Institute, unter der Leitung von Dr. Andrew Palmer, hat die erste von drei Arbeiten zur wissenschaftlichen Veröffentlichung eingereicht, die den Verlauf der Mission dokumentiert, die damit begann, die Samen unter den ungewöhnlichen Bedingungen des Marsregoliths (Erde) zu testen. Andrew sagte: “Bislang handelte es sich bei den meisten Bemühungen bzgl. der Erforschung von Wachstumsmöglichkeiten unter simulierten Marsbedingungen um kurzfristige Studien zum Pflanzenwachstum. Bei diesem Projekt geht es um die langfristige Ernte von Nahrungsmitteln. Eine Ernte zu erzielen, die die Qualität von HEINZ Tomato Ketchup hat, war das Traumergebnis, und wir haben es erreicht. Durch die Zusammenarbeit mit den Tomato Masters von HEINZ konnten wir sehen, welche Möglichkeiten es für die langfristige Lebensmittelproduktion außerhalb der Erde gibt. Wir können viel von der Zusammenarbeit mit den größten Lebensmittelunternehmen der Welt lernen.

HEINZ Tomato Ketchup hat es bereits über die Erde hinaus in unser Sonnensystem geschafft und wird seit vielen Jahren von Astronauten auf der Internationalen Raumstation (ISS) genossen. Einer von ihnen ist der ehemalige NASA-Astronaut und Professor für Maschinenbau, Mike Massimino, ein Veteran von zwei Weltraumflügen, vier Weltraumspaziergängen und der erste Astronaut, der jemals aus dem All getwittert hat – und ein bekennender HEINZ Tomato Ketchup Superfan. “Im Weltraum haben wir ein Sprichwort: ‘Es geht nicht um das Essen, sondern um die Sauce’ – wir konnten uns aussuchen, was wir dort oben essen wollten, aber viele der Gerichte waren dehydriert und ein wenig fade, so dass ein guter Klecks Sauce die Mahlzeiten immer köstlich machte, sagte Mike Massimino.

An Bord der ISS und in Einrichtungen auf der ganzen Welt finden zahllose Experimente statt, die unser Verständnis und unsere Möglichkeiten zur Erforschung unseres Universums verbessern sollen, was wiederum Lösungen für die Herausforderungen auf der Erde schafft. Mike erklärte: “Von Satelliten und GPS, die es uns ermöglichen Verbindungen über Kontinente hinweg herzustellen, bis hin zu Wasserfiltrations- und Reinigungssystemen, die für die ISS entwickelt wurden und nun zur Hilfeleistung und Katastrophenhilfe für Gemeinden eingesetzt werden, haben die Bemühungen der Weltraumforschung viele ungeahnte Vorteile für die Erde gebracht.”

Weitere Informationen finden Sie auf

HEINZ (@heinz_deutschland) Instagram-Fotos und -Videos (https://www.instagram.com/heinz_deutschland/) und

Heinz Deutschland | Home (hjheinz.de) (https://www.hjheinz.de/)

Firmenportrait

Die H.J. HEINZ GmbH ist in Deutschland, Österreich und der für die Aktivitäten der Marken HEINZ, HP, Lea & Perrins und WeightWatchers verantwortlich. Die drei Säulen des Erfolges sind leistungsstarke Mitarbeiter, höchste Qualität und innovative Produkte.  

Die H.J. HEINZ GmbH ist ein Tochterunternehmen der The Kraft HEINZ Company (NASDAQ: KHC), dem drittgrößten Lebensmittel- und Getränkehersteller Nordamerikas und dem fünftgrößten Lebensmittel- und Getränkehersteller der Welt. Zur Kraft HEINZ Company zählen acht Marken, die jeweils über eine Milliarde US $ Jahresumsatz erzielen. 

Webseite: www.hjheinz.de 

Über das Florida Institut für

Die Florida Tech wurde 1958 zu Beginn des Weltraumwettlaufs gegründet, die bald die Atlantikküste Floridas prägen und die ganze Nation in seinen Bann ziehen sollte. Heute ist die Florida Tech die führende private Technologieuniversität im Südosten des Landes und wird vom U.S. News & World Report als eine der besten nationalen Universitäten der Stufe 1 eingestuft und ist eine von nur neun Schulen in Florida, die vom Fiske Guide to Colleges gelobt wird. Die Florida Tech gehört in den World University Rankings 2020-21 zu den besten 5 Prozent von 20.000 Hochschulen weltweit und wurde von Forbes als Top College und Best Value University für 2019 ausgezeichnet. Florida Tech bietet Bachelor-,Master- und Promotionsstudiengänge in den Bereichen Luft- und Raumfahrt, Ingenieurwesen, Informatik und Cybersicherheit, Wirtschaft, und Mathematik, Psychologie, und an. Erfahren Sie mehr über unser unermüdliches Streben nach Großartigkeit unter floridatech.edu.

Quellenangaben

Bildquelle: Mars Mission erfolgreich: HEINZ Tomaten Ketchup wird auch auf dem roten Planeten die Nummer Eins sein! / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/136641 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Kraft Heinz, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/136641/5070770
Newsroom: Kraft Heinz
Pressekontakt: Aleksandar Musikic
Megacult marketing for the masses GmbH
Kurfürstendamm 216
10719 Berlin
Tel: +49 30-2089864-34
E-Mail: musikic@megacult.de

Mars Mission erfolgreich: HEINZ Tomaten Ketchup wird auch auf dem roten Planeten die …

Presseportal