POL-KN: (Villingen-Schwenningen) Zwei Verletzte bei Auffahrunfall (11.11.2021)

12.11.2021 – 11:38

Polizeipräsidium Konstanz

Bei einem Auffahrunfall am Donnerstag gegen 21 Uhr in der Bahnhofstraße wurden zwei Personen teils schwer verletzt. Zu dem kam es, als ein 21-jähriger Audi-Fahrer, der in Richtung Bertholdstraße unterwegs war, abbremste, um einem anderen Autofahrer das Herausfahren aus einer Parklücke zu ermöglichen. Ein nachfolgender 19-jähriger VW-Fahrer erkannte die Situation zu spät und fuhr nahezu ungebremst auf den Audi auf. Seine gleichaltrige Beifahrerin wurde zur Beobachtung vorsorglich ins eingeliefert, der Fahrer des Audi musste stationär aufgenommen werden. An den Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von rund 5000 Euro, beide Autos waren nicht mehr fahrbereit.

Rückfragen bitte an:

Karina Urbat
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1017
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Villingen-Schwenningen) Zwei Verletzte bei Auffahrunfall (11.11.2021)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/5071434
Presseportal Blaulicht