POL-FR: Rheinfelden: 54-Jähriger zerkratzt am helllichten Tag ein Auto – Polizei sucht einen Zeugen

12.11.2021 – 12:48

Polizeipräsidium Freiburg

Ein 54-jähriger Mann zerkratzte am Donnerstag, 11.11.2021, gegen 14.30 Uhr, mit einem Schlüssel die Fahrertür und den Kotflügel eines in der Hebelstraße geparkten weißen Ford Mondeo. Er rechnete wohl nicht damit, dass sich in dem Mondeo zwei Personen befanden, welche den 54-Jährigen ansprachen. Er wollte flüchten, kam aber nicht weit, da er gegen eine geöffnete Fahrzeugtür eines anderen geparkten Autos rannte und stürzte. Durch den Sturz zog sich der 54-Jährige leichtere Verletzungen zu. Der Sachschaden am Ford Mondeo wird auf etwa 1.000 Euro geschätzt. Während der Sachverhaltsaufnahme verließ der Fahrer des Autos mit der geöffneten Tür die Örtlichkeit. Die sucht nun diesen Fahrer als Zeugen. Er möge sich bitte beim Polizeirevier Rheinfelden, Telefon 07623 7404-0, melden.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Rheinfelden: 54-Jähriger zerkratzt am helllichten Tag ein Auto – Polizei sucht einen Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5071568
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)