POL-FR: Titisee-Neustadt: Fahren ohne Führerschein

12.11.2021 – 13:28

Polizeipräsidium Freiburg

Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

[Gemeinde Titisee-Neustadt, OT: Neustadt;]

Am Donnerstag, dem 11.11.2021, gegen 16:30 Uhr, fiel der die auffällige Fahrweise eines Pkw-Fahrers am Ortsausgang Richtung Lenzkirch auf. Der mit zwei Personen besetzte Pkw sollte daraufhin einer Verkehrskontrolle unterzogen werden. Als der Fahrzeuglenker die Kontrollabsicht erkannte, fuhr er von der Straße in angrenzende Felder und versuchte sich so der Kontrolle zu entziehen.
Als sich der Fahrzeuglenker mit seinem Pkw festfuhr, flüchteten die Fahrzeuginsassen weiter zu Fuß.
Letztendlich konnten die flüchtenden Personen durch eine weitere Streife noch in Tatortnähe aufgegriffen werden. Bei der anschließenden Kontrolle stellte sich heraus, dass der Fahrzeuglenker keinen gültigen Führerschein besaß.

Die weiteren Ermittlungen ergaben, dass die Fahrzeuginsassen im Alter von 18 und 20 Jahren in der vorangegangenen Nacht die Kennzeichen eines in Neustadt geparkten Pkws entwendeten und an ihr eigenes Fahrzeug montierten.

Aufgrund der Erfüllung diverser Straftatbestände leitete die Polizei Ermittlungsverfahren gegen die Fahrzeuginsassen ein.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de
C.Z. 07651 93360
Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

POL-FR: Titisee-Neustadt: Fahren ohne Führerschein

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/5071647
Presseportal Blaulicht