LPI-NDH: Radler nach Unfall gestürzt, Autofahrerin fährt weiter, die Polizei sucht Zeugen

12.11.2021 – 13:54

Landespolizeiinspektion Nordhausen

Die in Artern sucht Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht am Mittwoch, 10. November, in der Sangerhäuser Straße. Ein 77-jähriger Radfahrer beabsichtigte gegen 15 Uhr die von der Ankerallee über die Sangerhäuser Straße in die Harzstraße zu fahren. Hierbei streifte eine bislang unbekannte Autofahrerin mit ihrem Pkw das Hinterrad des Rentners, als sie von der Harzstraße nach links in die Sangerhäuser Straße abbog. Der Radler stürzte. Mehrere Zeugen halfen dem Mann. In seiner Aufregung versäumte der Senior, sich die Namen der Helfer und Angaben zum der unbekannten Fahrerin aufzuschreiben. Die Polizei bittet nun die Ersthelfer und Zeugen des Unfalls sich bei der Polizei in Artern, unter der Telefonnummer 03466/3610, zu melden. Bei dem Verursacherfahrzeug soll es sich um einen roten Pkw gehandelt haben.

* Werbung / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Details im §7 der Datenschutzerklärung

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Nordhausen
Pressestelle
Telefon: 03631 961503
E-Mail: pressestelle.lpindh@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Nordhausen, übermittelt durch news aktuell

LPI-NDH: Radler nach Unfall gestürzt, Autofahrerin fährt weiter, die Polizei sucht Zeugen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126723/5071695