POL-OG: Oberkirch – Frontalzusammenstoß – Nachtrag

13.11.2021 – 08:31

Polizeipräsidium Offenburg

Oberkirch – Frontalzusammenstoß

Der Unfallverursacher fuhr mit seinem Pkw Peugeot auf der B 28 in Richtung Oberkirch. Aus unbekannter Ursache kam er nach links und streifte einen entgegenkommenden Pkw Mercedes Benz. An diesem streifte der Peugeot entlang und prallte frontal gegen einen weiteren entgegenkommenden Pkw BWM. Der Mercedes Benz und der BMW schleuderten von der Fahrbahn und blieben im Graben liegen.
Der Unfallverursacher, sein mitfahrender Sohn und die Fahrerin des BMW wurden schwer verletzt vom Rettungsdienst in eine Klinik eingeliefert. Die Fahrerin des Mercedes Benz wurde leicht verletzt, ihre drei mitfahrenden blieben unverletzt.
Der entstandene Sachschaden an den Fahrzeugen beträgt 45.000 Euro.
Neben dem Rettungsdienst war auch die Oberkirch im Einsatz. Die B 28 musste bis zum Abschluß der Unfallaufnahme, Bergung der Fahrzeuge und Reinigung der Fahrbahn bis 19:30 Uhr zwischen den Anschlussstellen Nußbach und Zusenhofen gesperrt werden. Im Einsatz waren auch Streifen der Polizeireviere Achern und Kehl, die Unfallaufnahme erfolgte durch den Verkehrsdienst Offenburg.

/AHim

Ursprungsmeldung:

B28, Nußbach – Verkehrsunfall

B28, Nußbach Ein Verkehrsunfall mit drei beteiligten Fahrzeugen dürfte sich am Freitagmittag auf der B28 Höhe Nußbach ereignet haben. Nach derzeitigem Stand kam es kurz vor 15.30 Uhr zur Kollision der Pkw, wobei mehrere Personen verletzt wurden. Einsatzkräfte der Feuerwehr und sind vor Ort. Der genaue Unfallhergang soll im Rahmen der Unfallaufnahme geklärt werden. Diese läuft aktuell in beide Fahrtrichtungen. Eine Straßensperrung besteht.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-210
E-Mail: offenburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Oberkirch – Frontalzusammenstoß – Nachtrag

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5072057
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)