POL-OS: Bersenbrück: Auto schleudert gegen Hauswand – 28-Jähriger nach Unfall leicht verletzt

14.11.2021 – 12:38

Polizeiinspektion Osnabrück

Am Samstagmittag, gegen 12.50 Uhr, befuhr ein 51-Jähriger mit seinem 28-jährigen Beifahrer in einem VW die Bokeler Straße in Fahrtrichtung Bersenbrück. In einer scharfen Kurve in Höhe der Hausnummer 122 kam der weiße Kompaktwagen aus unbekannter Ursache leicht nach rechts von der Straße ab und geriet ins Schleudern. Der Fahrer aus Eggermühlen verlor anschließend die Kontrolle über seinen Wagen und prallte nach Durchstoßen eines Gartenzauns gegen die Mauer einer Doppelhaushälfte. Bei der Kollision wurde der 28-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Er wurde mit einem Rettungswagen ins gebracht. Der Gartenzaun, ein Fenster und die dazugehörende Fensterbank wurden beschädigt. Eine Schadenhöhe ist derzeit unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Osnabrück
Jannis Gervelmeyer
Telefon: 0541/327-2073
E-Mail: pressestelle@pi-os..niedersachsen.de
http://www.pi-os.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Osnabrück, übermittelt durch news aktuell

POL-OS: Bersenbrück: Auto schleudert gegen Hauswand – 28-Jähriger nach Unfall leicht verletzt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/104236/5072558
Presseportal Blaulicht