LPI-GTH: E-Scooter nicht versichert

14.11.2021 – 12:50

Landespolizeiinspektion Gotha

Während der Streifentätigkeit in Ilmenau stellten die Polizeibeamten am Sonntagmorgen in der Karl-Liebknecht-Straße einen 12-jährigen Jungen auf einem E-Scooter fest, welcher in Richtung Gabelsbergerstraße fuhr. Die Beamten hielten den Jungen und den neben ihm laufenden Erziehungsberechtigten an, da sich an dem E-Scooter kein Versicherungskennzeichen befand. Da man ohne Versicherungsschutz keinen E-Scooter im öffentlichen Verkehrsraum fahren darf, wurde die Weiterfahrt untersagt. Gegen den 36-jährigen Erziehungsberechtigen wurde ein Ermittlungsverfahren eingeleitet, da er als Besitzer des E-Scooter die Fahrt zugelassen hat. (dl)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Arnstadt-Ilmenau
Telefon: 03677/601124
E-Mail: dsl.ilmenau.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: E-Scooter nicht versichert

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5072565