LPI-EF: Auffahrunfall mit glimpflichen Ausgang

14.11.2021 – 15:30

Landespolizeiinspektion Erfurt

Auf der Bundesstraße 4 zwischen den Anschlussstellen Erfurt/ Ringelberg und Erfurt/ Linderbach kam es am Samstag gegen 14:00 Uhr zu einem Auffahrunfall.
Die Berufsfeuerwehr Erfurt beseitigte dort eine Ölspur, so dass der leicht
ins Stocken geriet. Eine 20-Jährige bemerkte dies zu spät und fuhr mit ihrem Pkw VW auf einen davor fahrenden BMW auf.
Sie erlitt im Gegensatz zu ihren zwei Begleitern einen Schock.
Die 40-jährige Beifahrerin des Pkw BMW klagte kurzzeitig über leichte Nackenschmerzen. Beide wurden nach einer kurzen medizinischen Versorgung vor Ort wieder entlassen.
Obwohl beide Fahrzeuge mit erheblichen Beschädigungen abgeschleppt werden mussten, ging dieser Zusammenstoß für die Fahrzeuginsassen recht glimpflich aus. (JE)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Inspektionsdienst Nord
Telefon: 0361 7840 0
E-Mail: dgl.lpi.erfurt.id-nord@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Auffahrunfall mit glimpflichen Ausgang

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5072626
Presseportal Blaulicht